4.4 Variante 03 - Minimum

Diese Variante ist in erster Linie für einen zusätzlichen Vergleich der Ergebnisse gedacht. Es soll festgestellt werden, welche minimalen baulichen Veränderungen notwendig sind, um die Anforderungen der EnEV zu erfüllen. Zeitgleich sollen notwendige Maßnahmen getroffen werden um im Umfang der Modernisierungsmaßnahmen die Bauteile von Schadstoff zu sanieren.

Abb. 4-31 Transmissionswärmeverluste des Bestands (%)
Abb. 4-31 Transmissionswärmeverluste des Bestands (%)

Für die Modernisierung werden die Außenwände und die Decke über dem Kellergeschoss gewählt, da hier die Wärmeverluste am größten sind.
In den Außenwänden ist zudem eine Schadstoffsanierung wirkungsvoll und einfach durchzuführen.


1. Allgemeine Beschreibung des Fertighausbaus der Jahre 1950 bis 1980
2. Sanierungs- und Modernisierungsziele, bautechnische Anforderungen der Gegenwart
3. Sanierungsmethoden
4. Sanierung am Fallbeispiel
5. Schlussbetrachtung
6. Berechnungsanhang
7. Quellenangabe und Abbildungsnachweise