4.1.3.2 Fenster

Der UW - Wert wurde unter Zuhilfenahme des Programms "Fenestra" ermittelt. Die Materialdaten entsprechen den zum Einbauzeitpunkt üblichen Werten für Rahmen und Verglasung. Der Wärmebrückeneffekt des Glasrandverbundes psig sowie der Einbausituation psiEinbau sind bei dieser Ermittlung berücksichtigt.

Fenster und Fenstertüren

Augrund der witterungs- und nutzungsbedingten Alterung der Fenster und Fenstertüren sowie des Einbaus durch den Eigentümer wird für die Berechnung allerdings eine UW von 2,8 W/m²K angesetzt.

Für die Dachflächenfenster wurde pauschal der Wert 3,0 W/m²K angenommen.

Dachflächenfenster

1. Allgemeine Beschreibung des Fertighausbaus der Jahre 1950 bis 1980
2. Sanierungs- und Modernisierungsziele, bautechnische Anforderungen der Gegenwart
3. Sanierungsmethoden
4. Sanierung am Fallbeispiel
5. Schlussbetrachtung
6. Berechnungsanhang
7. Quellenangabe und Abbildungsnachweise