2.1 Holz

Holz ist der Grundbaustoff für die meisten Fertighäuser. Als Vollholz und Leimholz ist er für die Tragkonstruktion von elementarer Bedeutung. Holz ist leichter als massive Baustoffe wie Ziegel oder Beton, besitzt aber dennoch eine ausgezeichnete Tragfähigkeit.
Durch die Entwicklung von technischem getrocknetem Schnittholz lassen sich alle durch die natürlichen Eigenschaften des Holzes bedingten Probleme, wie Quellen und Schwinden, verhindern. Technisch getrocknetes Holz ist zudem resistenter gegen Pilz- und Schädlingsbefall. Es ist Vorraussetzung für die Produktion von Brettschichtholz.
Durch die Entwicklung von Leimholz, quasi endlos verbundene Brettlamellen welche eine sehr hohe Homogenität und gleich bleibende Qualität aufweisen, sind freitragende Konstruktionen von großer Spannweite möglich geworden.


Inhaltsverzeichnis einblenden